Aufruhr in der Elfenbeinküste Soldaten besetzen 500.000-Einwohner-Stadt

Verärgerte Soldaten haben die zweitgrößte Stadt der Elfenbeinküste besetzt. Offenbar geht es um nicht gezahlte Löhne. Auch in zwei weiteren Städten erhoben sich meuternde Truppen.
Meuternde Soldaten in Bouaké

Meuternde Soldaten in Bouaké

Foto: REUTERS TV/ REUTERS
cht/dpa/Reuters