Energiesparen in China Vom Scheitern des braven Entwicklungshelfers W.

20 Millionen Euro wollte die EU ausgeben, um mit Chinas Regierung herauszufinden, wie das Boomland besser Energie sparen könne. Doch dann gab es Ärger - ums Geld und um die Projekte. Im Mittelpunkt des Streits: ein ordentlicher Entwicklungshelfer aus Baden.