Entführung in Algerien Cameron sagt EU-Rede wegen Geiseldrama ab

David Cameron hat den Briten "schlechte Nachrichten" aus Algerien angekündigt. Bislang ist bekannt, dass bei dem Geiseldrama mindestens ein Brite getötet wurde. Der Premier verschiebt deshalb sogar seine mit Spannung erwartete EU-Grundsatzrede, die er am Freitag in Amsterdam halten wollte.
Cameron: "Schlechte Nachrichten" für die Briten

Cameron: "Schlechte Nachrichten" für die Briten

Foto: OLIVIA HARRIS/ REUTERS
Foto: SPIEGEL ONLINE
als/syd/Reuters/dpa/AFP