Spekulationen über Nukleartest Erdbeben erschüttert Nordkorea - neuer Atomversuch befürchtet

Zuerst behauptete Machthaber Kim Jong Un, dass er jetzt auch eine Wasserstoffbombe besitzt. Danach wurde Nordkorea von einem Erdbeben erschüttert. Es könnte der bisher stärkste unterirdische Atomversuch gewesen sein.
Kim Jong Un (3. v. r.) bei der Inspektion des angeblichen Wasserstoffbomben-Sprengkopfs

Kim Jong Un (3. v. r.) bei der Inspektion des angeblichen Wasserstoffbomben-Sprengkopfs

Foto: KCNA/ REUTERS
als/yes/dpa/AFP