Ergenekon-Prozess in der Türkei Erdogan rechnet ab

275 Angeklagte, 160 Zeugen, ein eigens gebautes Gerichtsgebäude: In der Türkei neigt sich ein Jahrhundertprozess dem Ende - das Ergenekon-Verfahren. Die Regierung Erdogan nutzte es, um politische Gegner einzuschüchtern und kaltzustellen. Inzwischen hat die Urteilsverkündung begonnen.
Premier Erdogan (Archiv): Kampf gegen Banden und Mafiosi?

Premier Erdogan (Archiv): Kampf gegen Banden und Mafiosi?

Foto: AP/dpa