Erklärung der Acht Prag distanziert sich von Havel


Prag - Die tschechische Regierung hat sich von Staatspräsident Vaclav Havels Unterschrift unter eine gemeinsame Erklärung mehrerer europäischer Regierungschefs zum Irak-Konflikt distanziert. Havel habe nicht für die Regierung gesprochen und nur seine eigene Meinung zum Ausdruck gebracht, sagte Außenminister Cyril Svoboda.

Bereits am Vortag hatte Ministerpräsident Vladimir Spidla angedeutet, der scheidende Präsident habe mit der Unterschrift unter den offenen Brief seine Kompetenzen überschritten. Spidla selbst hatte sich geweigert, die Erklärung zu unterschreiben. Havels Amtszeit als Staatsoberhaupt endet am Sonntag. Über seine Nachfolge ist nach zwei gescheiterten Wahlrunden im Parlament noch nicht entschieden.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.