EU-Entscheidung zu Kambodscha "Der einzige Gewinner ist China"

Die Regierung in Kambodscha unterdrückt Oppositionelle und Journalisten. Die Folge: Die EU hat Teile der Handelsvergünstigungen gestrichen. China wird das Vakuum füllen, sagt der Experte Ou Virak.
Ein Interview von Vanessa Steinmetz
Fabrikarbeiterinnen in Kambodscha: "Die Entscheidung nützt niemandem"

Fabrikarbeiterinnen in Kambodscha: "Die Entscheidung nützt niemandem"

Ann Wang/ REUTERS
Kambodschas Premier Hun Seun und sein chinesischer Amtskollege Li Keqiang

Kambodschas Premier Hun Seun und sein chinesischer Amtskollege Li Keqiang

Pool/ Getty Images
Zur Person
Maria Feck
SPIEGEL ONLINE