Beitrittsgespräche EU verzögert neue Verhandlungsrunde mit Türkei

Eigentlich sollte die nächste Runde der Beitrittsgespräche zwischen EU und Türkei in dieser Woche starten. Doch nun beginnen die Verhandlungen erst im Herbst. Damit reagiert die Staatengemeinschaft auf die Proteste gegen die Regierung Erdogan. Vor allem Deutschland hatte gebremst.
Premier Erdogan: Verhandlungen im Herbst

Premier Erdogan: Verhandlungen im Herbst

Foto: STRINGER/ REUTERS
jok/dpa/Reuters/AP