Kritik an deutschem Vorschlag "Rechtsstaatsverletzern drohen keine Sanktionen"

Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft will Länder bestrafen, die gegen EU-Rechtsstaatsprinzipien verstoßen. Doch der Entwurf dazu sei viel zu schwach, kritisiert Lucas Guttenberg.
Ein Interview von Jan Puhl
Ungarns Premier Viktor Orbán und Polens starker Mann Jaroslaw Kaczynski als Karnevalsfiguren: Offener Verstoß gegen EU-Prinzipien

Ungarns Premier Viktor Orbán und Polens starker Mann Jaroslaw Kaczynski als Karnevalsfiguren: Offener Verstoß gegen EU-Prinzipien

Foto: Martin Meissner/ AP
Zur Person
Foto: Laura Morton