EU-Gipfel geht in die Verlängerung Merkel und Macron drängen Richtung Einigung

Der Corona-Gipfel geht in den vierten Tag, die Staats- und Regierungschefs der EU schleppen sich zu einem Deal. Ausgerechnet an Viktor Orbán könnte der Billionenplan noch scheitern.
Von Markus Becker und Peter Müller, Brüssel
Merkel und Macron: Sie hatten einen 500-Milliarden-Euro-Plan vorgelegt

Merkel und Macron: Sie hatten einen 500-Milliarden-Euro-Plan vorgelegt

Foto: Francois Lenoir/ AP/ dpa
EU-Gipfel in Brüssel: Merkel trifft zu einem Rundtischgespräch ein

EU-Gipfel in Brüssel: Merkel trifft zu einem Rundtischgespräch ein

Foto: Francois Lenoir / dpa
Viktor Orbán: Er verspottete seine Gegner am Rande des Gipfels regelrecht

Viktor Orbán: Er verspottete seine Gegner am Rande des Gipfels regelrecht

Foto: John Thys/ dpa