Pfeil nach rechts

Euro-Krise Europas Mächtige treten an zum Streit-Gipfel

Bruch, Vertagung, Durchbruch? Beim EU-Gipfel an diesem Donnerstag soll eine Reform der Währungsunion beschlossen werden. Doch das Projekt droht zu scheitern, Nord- und Südländer sind zerstritten. Keine Seite will ihre Positionen räumen, vor allem Angela Merkel gibt sich hart.
Einträchtig beieinander: Die Flaggen der EU-Mitgliedstaaten vor dem Konferenzgebäude

Einträchtig beieinander: Die Flaggen der EU-Mitgliedstaaten vor dem Konferenzgebäude

AFP
Mitarbeit: Stefan Simons, Paris