Asylpolitik EU-Kommissarin kritisiert "Bierzelt-Aussagen" aus Deutschland

Europas Politiker gaben sich nach dem Flüchtlingsdrama von Lampedusa mit mehr als 270 Toten unisono geschockt. Dennoch will die EU ihre Asylpolitik nicht überarbeiten. Justizkommissarin Reding griff Bundesinnenminister Friedrich wegen seiner harten Haltung an.
EU-Justizkommissarin Viviane Reding: Ärger über Innenminister Friedrich

EU-Justizkommissarin Viviane Reding: Ärger über Innenminister Friedrich

Foto: Nicolas Bouvy/ dpa
syd/dpa/AFP