Pfeil nach rechts
Peter Müller
Peter Müller

Wahl des Kommissionspräsidenten Es muss ein Spitzenkandidat sein

Frankreichs Präsident Macron annulliert das Ergebnis der Europawahl und verlegt die Entscheidung über den nächsten Kommissionspräsidenten ins Hinterzimmer. Ein schwerer Fehler.
Ein nüchterner Vertreter französischer Machtinteressen: Präsident Emmanuel Macron

Ein nüchterner Vertreter französischer Machtinteressen: Präsident Emmanuel Macron

Kenzo Tribouillard/ AFP
Kandidaten zur EU-Wahl: Wer antritt, was sie wollen
Francisco Seco / AP

Fotostrecke

Kandidaten zur EU-Wahl: Wer antritt, was sie wollen