Umstrittenes NGO-Gesetz EU-Kommission leitet Verfahren gegen Ungarn ein

Die EU-Kommission geht gegen Ungarns umstrittenes NGO-Gesetz vor: Es stehe "nicht im Einklang mit EU-Recht", begründet die Behörde ein Vertragsverletzungsverfahren.
Ungarns Premierminister Viktor Orbán

Ungarns Premierminister Viktor Orbán

Foto: ATTILA KISBENEDEK/ AFP
cte/dpa/AFP