EU-Kommission Grüne wollen wieder nicht zustimmen

Die europäischen Grünen werden der neuen EU-Kommission erneut ihre Zustimmung verweigern. Das kündigte der Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Europaparlament, Cohn-Bendit, an.


Hamburg - Im RBB-Inforadio warf Daniel Cohn-Bendit dem designierten EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso vor, nicht ausreichend auf die massive Kritik des Parlaments an den umstrittenen Kommissaren reagiert zu haben. Als Beispiel nannte er das Festhalten Barrosos an der niederländischen Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes, die wegen ihrer früheren Tätigkeiten in zahlreichen internationalen Unternehmen in die Kritik geraten war.

Barroso habe sich in diesem Fall der niederländischen Regierung gebeugt. Das zeige: "Er ist Gefangener einer Mehrheit des Rates."

Barroso will heute seine veränderte Mannschaft im Europa-Parlament zur Abstimmung stellen.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.