Mini-Gipfel in Schweden Merkel kann Juncker-Gegner nicht erweichen

Kanzlerin Merkel plädiert für Juncker als neuen EU-Kommissionspräsidenten, doch ihr Einsatz beim Mini-Gipfel in Schweden scheint nicht zu fruchten: Der britische Premier Cameron mauert.
Kanzlerin Merkel mit Amtskollegen Rutte, Cameron und Reinfeldt (v.l.): "Drohungen sind falsch"

Kanzlerin Merkel mit Amtskollegen Rutte, Cameron und Reinfeldt (v.l.): "Drohungen sind falsch"

Foto: Guido Bergmann/ dpa
kgp/AFP