EU-Parlament Keine höheren Abgeordneten-Diäten

Die zum Teil kräftige Erhöhung der Diäten für die Abgeordneten des Europäischen Parlaments ist in weite Ferne gerückt. Die Bundesregierung war seit Monaten gegen die geplante Anhebung zu Felde gezogen - und konnte schließlich mit Österreich, Frankreich und Schweden an ihrer Seite den Coup vorerst verhindern.