Abschiebungen ins Kriegsgebiet Wie Erdogan den Flüchtlingsdeal torpediert

Die EU zahlt der Türkei Geld, damit sich das Land um die Unterbringung von Flüchtlingen kümmert. Nun soll die Erdogan-Regierung Syrer ins Kriegsgebiet abgeschoben haben. Kippt der EU-Türkei-Deal?
Der türkische Präsident Erdogan: 2016 bekam er von den Europäern Finanzhilfen versprochen, wenn er im Gegenzug Flüchtlinge von Europa fernhält

Der türkische Präsident Erdogan: 2016 bekam er von den Europäern Finanzhilfen versprochen, wenn er im Gegenzug Flüchtlinge von Europa fernhält

Foto: Depo Photos/ imago images