Chaos in Mali Der Westen ignoriert den neuen Tuareg-Staat

Das Militär putschte, jetzt droht die Spaltung des Landes: Die Tuareg-Rebellen haben im Norden Malis ihren eigenen Staat ausgerufen. Doch das Ausland lehnt eine internationale Anerkennung von "Azawad" einmütig ab. Der Westen fürchtet, dort könnten Islamisten die Macht übernehmen. 
Chaos in Mali: Der Westen ignoriert den neuen Tuareg-Staat

Chaos in Mali: Der Westen ignoriert den neuen Tuareg-Staat

Foto: ISSOUF SANOGO/ AFP
Tuareg-Rebellen in Mali: Kampf um Unabhängigkeit
Foto: ISSOUF SANOGO/ AFP
Fotostrecke

Tuareg-Rebellen in Mali: Kampf um Unabhängigkeit

otr/Reuters/dpa/AFP/dapd