Polens Konflikt mit der EU Warschau mäßigt den Ton - und sonst nichts

Polens neuer Regierungschef geht auf die EU zu: Er mildert den Ton und schmeißt Hardliner raus. Doch im Streit um Justizreform und Flüchtlinge bleibt er hart. EU-Ratspräsident Tusk warnt bereits vor dem Polexit.
Polens Regierungschef Morawiecki, EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker

Polens Regierungschef Morawiecki, EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker

Foto: JOHN THYS/ AFP