Videogipfel mit Regierungschefs Keine baldige EU-Aufnahme, aber Milliarden für Balkanstaaten

Länder wie Serbien, Montenegro und Albanien drängen in die EU, doch die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union dämpfen die Erwartung des Westbalkans auf einen schnellen Beitritt.
In der Coronakrise zusammen stark, darüber hinaus finden die EU und die Balkanstaaten aber wohl erst einmal nicht zueinander

In der Coronakrise zusammen stark, darüber hinaus finden die EU und die Balkanstaaten aber wohl erst einmal nicht zueinander

Zheng Huansong/ dpa
hba/dpa