EuGH-Urteil Ungarn und die Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Die obersten Richter der EU haben entschieden: Der Beschluss des Europäischen Rates zur Umverteilung von Flüchtlingen war rechtens. Ungarn und die Slowakei hatten erfolglos dagegen geklagt - eine Schlappe für Viktor Orbán.
Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos

Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos

Foto: Elias Marcou/ REUTERS
apr/Reuters/dpa/AFP