Euro-Krise Juncker schließt Griechen-Pleite nicht mehr aus

Schlittert Griechenland nun doch ins Finanzdesaster? Im SPIEGEL droht Euro-Gruppen-Chef Jean-Claude Juncker mit einem Ende der Hilfen, falls die Regierung in Athen ihr Reformprogramm nicht umsetzt. Dann müsste das Land schon in zwei Monaten Insolvenz anmelden.
Griechenlands Finanzminister Venizelos, Euro-Gruppen-Chef Juncker: "Muskeln verleihen"

Griechenlands Finanzminister Venizelos, Euro-Gruppen-Chef Juncker: "Muskeln verleihen"

Foto: Virginia Mayo/ AP
suc/dpa/Reuters