Friedensnobelpreis für EU Europa-Skeptiker lästern über "Aprilscherz"

Es ist ein willkommener Motivationsschub in der Krise: Mit Genugtuung haben europäische Regierungschefs den Friedensnobelpreis für die EU begrüßt. Die Europa-Skeptiker im Staatenbund aber sind außer sich über die Entscheidung - sie verhöhnen die Jury in Oslo.
Keine Freude an Europa: Demonstranten in Griechenland im September

Keine Freude an Europa: Demonstranten in Griechenland im September

Foto: Giorgos Nissiotis/ AP