Sondertreffen in Brüssel EU-Innenminister beschließen Verteilung von 120.000 Flüchtlingen

Die EU-Innenminister haben sich auf die Verteilung von 120.000 Flüchtlingen in Europa verständigt. Vier osteuropäische Länder stimmten beim Sondertreffen in Brüssel dagegen. Der slowakische Premier schimpfte auf das "Diktat der Mehrheit". 
Innenminister und EU-Kommissar in Brüssel: Vier Gegenstimmen

Innenminister und EU-Kommissar in Brüssel: Vier Gegenstimmen

Foto: EMMANUEL DUNAND/ AFP
mbe/vek/Reuters/dpa/AFP