Hassrede von Politikern und Geistlichen Europarat wirft Russland Homophobie vor

Scharfe Kritik vom Europarat in Richtung Moskau: Homophobe und rassistische Äußerungen von Politikern und Geistlichen seien weitverbreitet. Strafen gebe es nicht.
Protest im Jahr 2013 auf dem Roten Platz in Moskau: "Homophobie ist die Religion des Pöbels"

Protest im Jahr 2013 auf dem Roten Platz in Moskau: "Homophobie ist die Religion des Pöbels"

AP
höh/dpa