Misshandlung Europarat beklagt Folter in ukrainischen Gefängnissen

Elektroschocks, Erstickungsversuche und Todesdrohungen: Die Liste der Vorwürfe gegen ukrainische Sicherheitskräfte ist lang. Laut Europarat wird in den Haftanstalten des Landes regelmäßig gefoltert und misshandelt. Auch die hygienischen Verhältnisse sind katastrophal.
Gefängnis, in dem Timoschenko inhaftiert ist: Verheerende Zustände

Gefängnis, in dem Timoschenko inhaftiert ist: Verheerende Zustände

STRINGER/ REUTERS
jok/dpa