Europäische Medien zu Obama in Berlin "Die Deutschen fühlen sich vernachlässigt"

Überwiegend enttäuscht reagiert die europäische Presse auf die Rede des US-Präsidenten in Berlin. Eine schöne "Redeübung", meint "Periodico", eine "Charmeoffensive", findet "Público", die Abrüstungsinitiative kommt laut "Independent" wie "aus einer fernen Zeit".
Von Katja Petrovic
US-Präsident Obama vor dem Brandenburger Tor: "Charmeoffensive" in Berlin

US-Präsident Obama vor dem Brandenburger Tor: "Charmeoffensive" in Berlin

Foto: Michael Kappeler/ dpa
Mehr lesen über