Ex-Geisel Betancourt fordert Millionen-Entschädigung

Zwei Jahre nach ihrer Befreiung aus der Gewalt der linksgerichteten Farc-Rebellen fordert die frühere Präsidentschaftskandidatin Ingrid Betancourt von Kolumbien eine millionenschwere Entschädigung. Insgesamt verlangt sie für die sechsjährige Geiselhaft mehr als sechs Millionen Euro.
Betancourt (l.): 5,2 Millionen Schadensersatz für sich und Familie gefordert

Betancourt (l.): 5,2 Millionen Schadensersatz für sich und Familie gefordert

Foto: JOHN VIZCAINO/ REUTERS
luk/dpa/Reuters