Ex-Uno-Chef Kofi Annan wird Sondergesandter für Syrien

Ohnmächtig müssen die Vereinten Nationen dem Bürgerkrieg in Syrien zuschauen. Nun soll sich der frühere Generalsekretär Kofi Annan federführend um diplomatische Lösungen des Konflikts bemühen: Der Ghanaer wurde zum Sondergesandten ernannt.
Kofi Annan (Archivbild): Berufen durch Uno-Chef Ban Ki Moon

Kofi Annan (Archivbild): Berufen durch Uno-Chef Ban Ki Moon

Foto: GERARD CERLES/ AFP
bos/AFP/dapd