Gerichtshof für Menschenrechte Berlin gibt Stellungnahme im Fall Yücel ab

"Lassen nichts unversucht": Die Bundesregierung hat ihre Unterstützung für den in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte bekräftigt.
Demonstranten fordern Yücel-Freilassung (Archivbild)

Demonstranten fordern Yücel-Freilassung (Archivbild)

Foto: Gregor Fischer/ dpa
max/dpa/AFP