Attentat auf Ex-Spion Skripal EU zieht Botschafter aus Moskau ab

Die EU verschärft nach dem Attentat auf den Ex-Spion Skripal ihren Kurs gegenüber Russland. Der EU-Botschafter in Moskau wurde nach Brüssel beordert. Bundeskanzlerin Merkel droht mit weiteren Schritten.
Juncker, Merkel, May beim EU-Gipfel in Brüssel

Juncker, Merkel, May beim EU-Gipfel in Brüssel

Geert Vanden Wijngaert/ AP
Markus Ederer

Markus Ederer

OMER MESSINGER/EPA-EFE/REX/Shutterstock
Macron, May, Merkel

Macron, May, Merkel

Francois Lenoir/ AP
cop/mbe/dpa/Reuters