Nach Koalitionsstreit Finnischer Regierungschef tritt zurück

Erst im Juni hatte die Regierung des finnischen Ministerpräsidenten Antti Rinne ihre Arbeit aufgenommen. Jetzt ist der Sozialdemokrat zurückgetreten - auf Druck seines wichtigsten Koalitionspartners.
Finnischer Ministerpräsident Antti Rinne auf dem Weg zu Präsident Sauli Niinistö

Finnischer Ministerpräsident Antti Rinne auf dem Weg zu Präsident Sauli Niinistö

Foto: Jussi Nukari/AP
jki/dpa