Nach Flitzen bei WM-Finale 15 Tage Haft für Pussy Riot-Mitglieder

Beim WM-Finale flitzten vier Aktivisten über den Rasen. Damit wollten sie ein Zeichen gegen das Festhalten politischer Gefangener in Russland setzen. Nun wurden die Mitglieder in Moskau verurteilt.
Veronika Nikulschina, verurteiltes Mitglied von Pussy Riot

Veronika Nikulschina, verurteiltes Mitglied von Pussy Riot

Foto: SERGEI KARPUKHIN/ REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

SPIEGEL ONLINE
eaz/dpa/Reuters