Grenze zwischen Türkei und Bulgarien Wachmann erschießt afghanischen Flüchtling

Rund 50 Afghanen haben versucht, illegal von der Türkei nach Bulgarien zu kommen. An der Grenze feuerte ein Wächter Schüsse ab - einer der Flüchtlinge wurde dabei tödlich getroffen.
Bulgariens Regierungschef Borissow: Frühzeitige Abreise aus Brüssel

Bulgariens Regierungschef Borissow: Frühzeitige Abreise aus Brüssel

Foto: THIERRY CHARLIER/ AFP
aar/AFP/dpa