Flüchtlinge auf der "Diciotti" Italien will Migranten nach Libyen zurückbringen

Ein Schiff der italienischen Küstenwache mit 177 Flüchtlingen an Bord darf derzeit in keinem europäischen Hafen anlegen. Seit drei Tagen treibt es vor der Insel Lampedusa. Nun droht Italien, die Migranten zurück nach Libyen zu eskortieren.
Rettungsschiff "Diciotti" (Archivbild)

Rettungsschiff "Diciotti" (Archivbild)

Foto: FRANCESCO RUTA/EPA-EFE/REX/Shutterstock
Matteo Salvini (rechts)

Matteo Salvini (rechts)

Foto: Simone Arveda/ dpa
kry/AFP/dpa