Neues Flüchtlingslager auf Lesbos "Wir hatten es besser in Moria"

Nach dem Großbrand in Moria wurde auf Lesbos ein neues Lager errichtet. Doch die Lebensbedingungen für die 7500 Asylsuchenden sind noch immer schlimm. Viele vermissen sogar das berüchtigtste Flüchtlingslager Europas.
Von Lesbos, Griechenland, berichtet Giorgos Christides
Safiya Mohammadi, eine Asylsuchende auf Lesbos

Safiya Mohammadi, eine Asylsuchende auf Lesbos


Foto: Giorgos Christides
Ein Kind im neuen Flüchtlingslager Kara Tepe

Ein Kind im neuen Flüchtlingslager Kara Tepe

Foto: Giorgos Christides
Gesundheits- und Sicherheitschecks am Eingang des Lagers Kara Tepe

Gesundheits- und Sicherheitschecks am Eingang des Lagers Kara Tepe

Foto: Giorgos Christides