Äthiopische Flüchtlinge im Sudan »Die Welt muss wissen, was in Tigray passiert«

Die äthiopische Regierung attackiert die Provinz Tigray. Zehntausende Menschen flüchten vor Massakern, Plünderungen und Vergewaltigungen in den Sudan. Die humanitäre Lage in den Camps spitzt sich zu.
Hier sind sie in Sicherheit: Äthiopische Flüchtlinge aus der Region Tigray in einem Camp im benachbarten Sudan

Hier sind sie in Sicherheit: Äthiopische Flüchtlinge aus der Region Tigray in einem Camp im benachbarten Sudan

Foto: Nariman El-Mofty / AP
fsc