Costa Rica und Nicaragua Flüchtlinge aus Kuba blockieren Grenzposten

Immer mehr Kubaner versuchen, über den Landweg in die USA zu flüchten. Doch an der Grenze zwischen Costa Rica und Nicaragua ist Schluss: Seit Tagen sitzen dort mehrere Tausend Menschen fest - und wehren sich gegen ihre Situation.
Kubanische Flüchtlinge in Peñas Blancas: Schlange stehen fürs Essen

Kubanische Flüchtlinge in Peñas Blancas: Schlange stehen fürs Essen

OSWALDO RIVAS/ REUTERS
brk/AFP/dpa