Bürgerkriegsopfer Deutschland gibt 2,3 Milliarden Euro für syrische Flüchtlinge

Nach Norwegen und Großbritannien hat nun auch die Bundesregierung bekannt gegeben, wie viel Geld sie für syrische Bürgerkriegsflüchtlinge bereitstellen will. Die Summe ist für drei Jahre gedacht.
Syrische Flüchtlinge im Libanon: "Nie wieder so eine Situation"

Syrische Flüchtlinge im Libanon: "Nie wieder so eine Situation"

Foto: Wael Hamzeh/ dpa
kev/AP/dpa/Reuters