Pfeil nach rechts

EU-Flüchtlingsgipfel Österreich macht dicht

Wer nimmt wie viele Flüchtlinge? Die EU-Innenminister werden heute wieder um die Verteilung von Migranten ringen. Österreich schafft Fakten - und bearbeitet seit einigen Wochen einfach keine neuen Asylanträge mehr.
Flüchtlinge an der Brenner-Station in Italien: Zielland Österreich

Flüchtlinge an der Brenner-Station in Italien: Zielland Österreich

REUTERS
Außenminister Steinmeier (l.), Innenminister de Maizière mit Mikl-Leitner (Archiv)

Außenminister Steinmeier (l.), Innenminister de Maizière mit Mikl-Leitner (Archiv)

DPA
Zelte für Flüchtlinge in Salzburg

Zelte für Flüchtlinge in Salzburg

imago
heb