Nach Grenzöffnung der Türkei Griechenland setzt Asylrecht für einen Monat aus

Der Lage an der griechisch-türkischen Grenze spitzt sich weiter zu: Nun kündigte der griechische Ministerpräsident an, dass sein Land für einen Monat keine neuen Anträge auf Asyl annehmen werde.
Tausende Menschen harren an der Grenze zwischen Türkei und Griechenland aus

Tausende Menschen harren an der Grenze zwischen Türkei und Griechenland aus

Foto: 

ALKIS KONSTANTINIDIS/ REUTERS

DER SPIEGEL
slü/apr/yer/dpa