Flüchtlinge auf griechischer Insel "Wo ist die Menschlichkeit, über die in Europa gesprochen wird?"

Das Flüchtlingscamp auf Leros galt lange als vorbildlich. Doch seit wieder mehr Migranten kommen, ist es damit vorbei: Hunderte leben in Zelten, ohne Strom und Wasser. Ein Fotografenteam zeigt die dramatischen Zustände.
"Was kann ich tun?", fragt der Vater dieser Familie, die seit Wochen auf Leros ausharrt

"Was kann ich tun?", fragt der Vater dieser Familie, die seit Wochen auf Leros ausharrt

Foto: 

Lenny Rothenberg

Fotostrecke: "Angst, niemals ein normales Leben führen zu können"
Foto: Lenny Rothenberg
Fotostrecke

Fotostrecke: "Angst, niemals ein normales Leben führen zu können"

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft