Flüchtlinge Uno-Organisation rettet Hunderte Migranten in Wüstengebiet in Niger

347 Menschen am ersten Tag, 92 am zweiten: Innerhalb kürzester Zeit hat die Internationale Organisation für Migration in Niger zahlreiche Flüchtlinge aufgenommen. Was mit ihnen nun passiert, ist noch unklar.
Ein Truck in der Wüste in Niger

Ein Truck in der Wüste in Niger

Foto: Jerome Delay/ AP
aev/AFP