Flüchtlinge in Südosteuropa Schleuser nutzen neue Schmuggelrouten

Bulgarien und Ungarn haben ihre Grenzen mit Stacheldraht und Zäunen unüberwindbar gemacht. Tatsächlich kommen immer weniger Flüchtlinge über die Balkanroute. Doch Rumänien könnte zum neuen Transitland werden.
Grenzkontrolle in Rumänien (Archivbild)

Grenzkontrolle in Rumänien (Archivbild)

Foto: Adrian Piclisan/ picture alliance / dpa
SPIEGEL ONLINE
Forum