EU verteilt Flüchtlinge Dann eben ohne Konsens

Die EU verteilt 120.000 Flüchtlinge auf ihre Mitgliedstaaten - und vier osteuropäische Länder müssen mitmachen, obwohl sie dagegen sind. Damit bekommt die Entscheidung eine historische Tragweite.
Innenminister von Ungarn und Belgien: "Diktat der Mehrheit"

Innenminister von Ungarn und Belgien: "Diktat der Mehrheit"

FRANCOIS LENOIR/ REUTERS