Weg vom Mittelmeer Marokko verschleppt offenbar Hunderte Flüchtlinge ins Landesinnere

Hunderte Flüchtlinge sollen von Marokkos Küsten zwangsweise zurück ins Landesinnere gebracht worden sein. Das berichtet eine marokkanische NGO - und spricht von drastischen Menschenrechtsverletzungen.
Grenzzaun in Melilla

Grenzzaun in Melilla

Juan Rios/Neupic/ picture alliance / dpa
ans/dpa