Flüchtlinge Mazedonien erklärt den Ausnahmezustand

Immer mehr Flüchtlinge versuchen, durch das Transitland Mazedonien nach Europa zu gelangen. Jetzt hat die Regierung den Ausnahmezustand ausgerufen und die Grenze zu Griechenland stellenweise geschlossen.
Ausnahmezustand: Tausende Flüchtlinge in Mazedonien
Darko Vojinovic/ AP/dpa
Fotostrecke

Ausnahmezustand: Tausende Flüchtlinge in Mazedonien

Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
kry/AFP/dpa
Mehr lesen über