Flüchtlinge Österreich nimmt nur noch 80 Asylbewerber pro Tag auf

In Österreich haben Flüchtlinge immer weniger Chancen auf Asyl. Nur noch 80 Bewerber pro Tag will die Regierung künftig akzeptieren.
Flüchtlinge an slowenisch-österreichischer Grenze: Maximal 3200 werden pro Tag durchgelassen

Flüchtlinge an slowenisch-österreichischer Grenze: Maximal 3200 werden pro Tag durchgelassen

Foto: Christian Bruna/ dpa
kev/AFP/dpa/Reuters