SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

20. Januar 2016, 17:38 Uhr

Szenarien für Grenzschließung

Wenn Deutschland dichtmacht

Von , Brüssel

Schlagbaum runter, keine Flüchtlinge mehr rein: Politiker beschwören dieses Szenario immer häufiger. Doch die Rückkehr zu Grenzkontrollen würde Deutschland und die EU teuer zu stehen kommen - sieben mögliche Folgen im Überblick.

Es klingt so einfach: Deutschland schließt seine Grenzen oder führt zumindest so scharfe Kontrollen ein, dass nur noch ein Bruchteil der Flüchtlinge ins Land kommen kann. So oder ähnlich stellen sich viele Kritiker von Kanzlerin Angela Merkel die Lösung der aktuellen Flüchtlingskrise vor.

Aber ist es wirklich so einfach? Klappe zu, Probleme weg - kann das funktionieren? Wohl kaum. Das genaue Gegenteil wäre wahrscheinlich der Fall: noch mehr Chaos, noch mehr verzweifelte Flüchtlinge, noch mehr europäischer Streit. Das Schengen-System, eine der großen Errungenschaften der europäischen Einigung, würde über Nacht kollabieren.

Was würde bei einer deutschen Grenzschließung konkret passieren? SPIEGEL ONLINE erklärt sieben mögliche Szenarien:


Zusammengefasst: Eine europäische Lösung der Flüchtlingskrise ist nicht in Sicht - weshalb auch in Deutschland immer öfter die Forderung nach einer Schließung der Grenzen aufkommt. Doch ein solcher Schritt wäre nicht nur verheerend für die EU, sondern auch für die deutsche Wirtschaft. Zudem ist fraglich, ob sich Deutschlands Grenzen überhaupt mit vertretbarem Aufwand absichern lassen.

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung